Banyuls

Im Banyuls werden überreife Trauben geerntet, die bereits am Rebstock rosinenartig zusammenschrumpfen können (vergleichbar mit der Reifestufe einer deutschen Trockenbeerenauslese). Um den natürlichen Zucker der Trauben zu erhalten, wird die Maischegärung durch Zugabe von Alkohol gestoppt. Dabei wird der Wein auf mindestens 15 Prozent, maximal 22 Prozent Alkohol „aufgespritet“.

Klicken Sie auf die Produktbilder um Details zu sehen...
 
top