Côtes du Rhône Villages

Das Herkunftsgebiet der Appellation d’Origine Contrôlée (kurz AOC) Côtes du Rhône Villages ist auf 95 Gemeinden begrenzt. Innerhalb dieser Liste haben einige Gemeinden einen Sonderstatus. Diese Gemeinden dürfen ihren Namen der Appellationsbezeichnung „Côtes-du-Rhône-Villages“ anhängen. Die Ertragsbeschränkungen belaufen sich auf 45 Hektoliter/Hektar für die Appellation Côtes du Rhône Villages und auf 42 hl/ha für die Appellation Côtes du Rhône Villages – gefolgt vom Gemeindenamen. In ertragsstarken Jahrgängen können in Ausnahmen 50 hl/ha für die Appellation Côtes du Rhône Villages sowie 45 hl/ha für die Appellation Côtes du Rhône Villages – gefolgt vom Gemeindenamen gemacht werden. Das Mindestalter der Reben beläuft sich auf drei Jahre.

Klicken Sie auf die Produktbilder um Details zu sehen...
 

Calendal 2015

€19.90

top