Gigondas

Das Anbaugebiet Gigondas breitet sich auf Kiesterrassen, die mit rötlichen Tonminerale durchsetzt sind, aus. Das Klima ist mediterran geprägt. Damit unterscheidet sich das Weingebiet von seinen nördlichen Nachbarn, die einem eher kontinentalen Klima ausgesetzt sind. Das prägende geografische Merkmal in der Region sind die Dentelles de Montmirail, ein kleines Gebirge, welches das Gemeindegebiet in zwei unterschiedliche Zonen teilt: südlich des Gebirgskamms ist es oft heiß, im Norden gemäßigt. Doch auch die unterschiedliche Höhenlage (das Weinbaugebiet beginnt auf circa 100 Meter und erreicht an den Hängen eine Höhe bis zu 600 Meter) beeinflusst den Reifeprozess der Trauben.

Klicken Sie auf die Produktbilder um Details zu sehen...
 
top