Loire

Die Rebflächen des Anbaugebiets Loire liegen an der nördlichen Grenze des zuverlässigen Anbaus von Wein in Frankreich. Milde und feuchte Luft vom Atlantik strömt weit ins Landesinnere. Darüber hinaus sorgen die Loire und ihre Nebenflüsse für ein günstiges Mesoklima aufgrund der ausgleichenden Wirkung des Wassers. Trotz des zuverlässigen Charakters des Klimas ist der jahrgangsabhängige Einfluss insbesondere bei den Rotweinen und den süßen Weinen sowohl in Hinblick auf Menge als auch Qualität erheblich. Das insgesamt eher kühle Klima sorgt generell, wie zum Beispiel bei Sancerre, für Weine mit einer kräftigen Säure und liefert somit ausreichende Mengen von Grundwein für die Schaumwein-Herstellung.

Klicken Sie auf die Produktbilder um Details zu sehen...
 
Keine Produkte vorhanden.
top